Digitalproof


 

Wir produzieren für Sie unsere Digitalproofs nach FOGRA39 (isocated.icc oder v2)

 

Zweck eines Prüfdrucks ist, in einem bestimmten Stadium der Korrektur oder nach dem Abschluss der Reproduktion, die zu erwartende Qualität des Auflagendrucks so genau wie technisch möglich, sichtbar zu machen.
Der mit der Reproduktion ausgelieferte, standardisiert erstellte Prüfdruck gilt als Beweis dafür, dass der vorliegende Bildeindruck auch im standardisierten Auflagendruck erzielbar ist.

Jeder Proof, genauer gesagt deren Medienkeil wird messtechnisch ausgewertet.

Damit Sie die Sicherheit haben, was beim Druck herauskommt – werden unsere Proofs geprüft. Druckbedingungen: Offsetdruck Papiertyp 1/2 nach ISO 12647-2:2004/Amd.

Die Delta-E*-Werte (DE), werden nach den Toleranzen nach FOGRA eingehalten.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen